zufall_2013_04.jpg

Termine

<<  Juni 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
242930

Kids4sports am 22.05.2019

 Die 4. Klasse fuhr am 22. Mai 2019 zu Thüringens beliebtem Schulsportwettbewerb "Kids4sports" nach Erfurt, an dem bis zu 36 4.Klassen aus ganz Thüringen teilnehmen. Ein erlebnisreicher Tag mit Sport, Spiel und Spaß wartete auf uns. Am Eingang erhielten erstmal alle das gelbe "kids4sports"-T-Shirt. Dies wurde natürlich gleich angezogen. Dann suchten wir uns in der großen Leichtathletikhalle, von der alle sehr beeindruckt waren,  einen guten Platz und warteten gespannt auf die Auslosung der Staffeln. Wir waren erst in der sechsten Staffel dran. So konnten wir erstmal schauen, wie das alles so abläuft. Nach einer gemeinsamen Erwärmung ging es los. Alle waren sehr aufgeregt. Es wurde ein Staf­fel­wett­be­werb zwi­schen 32 Schul­klas­sen der Klassenstufe 4 durchgeführt, welcher von Axel als Moderator, begleitet wurde. Dabei war viel Geschicklichkeit gefragt, z.B. in der Krabbelwalze, dem Kriechtunnel, beim Transport des "Riesen-Reiskorns"  oder dem Hüpfballslalom. Die Vorrunde beendeten wir, leider ganz knapp geschlagen, als Dritter und qua­li­fi­zier­ten uns damit nicht für das Halbfinale. Die Enttäuschung war den Kindern anzusehen. Aber es war trotzdem eine tolle Leistung. Zwischendurch wurde uns auch noch ein tolles Rahmenprogramm geboten. Zuerst demonstrierten 4 Rollstuhl-Basketballer der "RSB Thuringia Bulls", welche in dieser Saison Deutscher Meister, Pokalsieger und Champion League Sieger geworden sind, wie geschickt und wendig man mit einem Rollstuhl umgehen kann, dabei Basketball spielt und auch noch den Korb trifft. Dies war ein beeindruckendes Erlebnis. Deshalb holten sich auch einige Kinder im Anschluss ein Autogramm von diesen Sportlern.  Außerdem zeigten Kinder einer Erfurter Karateschule ihr Können und ihr  Karatemeister zerschlug  mit seiner Hand 8 Dachziegeln. Während der Wett­kampf­-Pausen gab es die Möglichkeit sich an ver­schie­denen Stationen im Foyer der Leichtathletikhalle auszuprobieren. So konnten die Kinder Seilspringen, auf der Wii-Konsole Skispringen, Büchsenwerfen, Muttern-Stapeln, Tischtennisball-Jonglieren oder Armbrustschießen. Hier zeigten wir nochmal unser sportliches Können und ein Schüler gewann einen dieser Wettbewerbe. Moritz war der Sieger im Skispringen mit einer Weite von 171 m. Er erhielt eine Medaille, eine Urkunde und ein "Champion"-T-Shirt.
Für alle war es ein aufregender und erlebnisreicher Tag.
Danke nochmal an die Eltern, die uns nach Erfurt und zurück gebracht haben und die, die Frau Hoffmann vor Ort unterstützten!
 
Aktuell sind 151 Gäste online.

Copyright © 2019 Staatliche Grundschule "Astrid Lindgren" Osthausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.