circus_alischu_30.jpg

Termine

<<  November 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Herbstferien 2020

Die abwechslungsreiche und kurzweilige Ferienbetreuung in den Herbstferien 2020 startete mit einer Herbstwanderung rund um Osthausen und dem Sammeln von Herbstmaterialien.

Die Suche nach diesen, begann wenige Meter von der Schule entfernt, auf dem Anger. Hier stehen verschiedenartige Bäume und die Kinder fanden unterschiedliche Herbstmaterialien, z. B.: farbige Blätter, kleine Stöckchen und Baumrinden. Es gab viel zu sehen und zu entdecken. Die Kinder sammelten außerdem noch Hagebutten, Kastanien und Eicheln. Sie waren eifrig bei der Sache und hatten viel Spaß. In der Schule angekommen, begutachteten die Kinder ihre gesammelten Werke und waren begeistert.
Die am Montag gesammelten Herbstmaterialien haben wir am nächsten Tag verarbeitet. Dabei arbeiteten wir mit der Heißklebepistole und gestalteten nach eigener Fantasie Kerzenständer aus Holzscheiben. Die Blätter nutzten wir zur Spritztechnik oder bastelten Gestecke aus Baumrinde.
Am Mittwoch besuchte uns Ragnar Guba, ein Märchenvorleser. Alle Kinder waren schon gespannt auf dieses Ferienangebot. Sie sollten nicht enttäuscht werden. Herr Ragna empfing die Kinder in einem tollen Kostüm und einem großen Hut. Bevor der Märchenvorleser seine selbstgeschriebenen Märchen vorlas, kuschelten sich die Kinder in flauschige Wolldecken und lauschten gespannt seinen Worten. 
Am Donnerstag nutzten wir unsere tolle Hortküche und haben wir Möhren –und Zucchini-Muffins gebacken. Jedes Kind hat eine Zutat des Rezeptes in die Schüssel gegeben, Möhren und Zucchini geraspelt, den Teig in die Muffin-Formen oder den Guss darauf gegeben. Nach dem Mittagessen gab es für jeden einen Möhren –und einen Zucchini-Muffin als Nachtisch. Alle Kinder waren begeistert, dass man die Möhren und die Zucchini nicht geschmeckt hat.
Am Freitag stand ein Experimentiertag auf dem Programm. Es wurde verschiedene Experimentierkästen bereit gestellt, bei denen man entweder mit Wasser, mit Lebensmittel oder dem Mikroskop experimentieren konnte. Auch waren Kästen dabei, wo man verschiedene Modelle bauen konnte, die mit Solarenergie funktionieren.
Jeder probierte und baute mit einem Partner seiner Wahl Dinge aus diesen Kästen, z. B. ein Wasserrad. Was passiert, wenn man Öl und Wasser mischt oder Tinte in Wasser gibt oder mit Mehl mischt. Dies wurde einfach mal ausprobiert und untersucht. Leider funktionierten nicht alle gebauten Dinge, bei den Solar-Modellen fehlte die Sonne und durch das Mikroskop hat man nichts erkennen können. Es bereitete trotzdem allen viel Spaß.
Die zweite Ferienwoche startete mit ganz viel Muskelkraft und Kreativität beim Kürbisschnitzen. Sehr schöne Halloweenkürbisse sind dabei entstanden.
Ins Theater nach Arnstadt fuhren wir am Dienstag. Dort schauten wir uns den Kinofilm " Wenn du König wärst?" an.
Dabei ging es um die Sage von König Artus. Doch dieses Mal spielt sie aber nicht im Mittelalter, sondern im modernen England unter ganz normalen Jugendlichen, die auf einmal eine Heldenreise bestehen müssen. Spaß und Action kommen dabei nicht zu kurz. Besonders lustig wird es vor allem dann, wenn sich der Zauberer Merlin über unser heutiges Leben und unsere Angewohnheiten wundert.
Am Sport- und Spieletag konnten die Kinder ihren Bewegungsdrang voll ausleben. Es gab Ball- und Gemeinschaftsspiele. Außerdem durften sich die Kinder Spiele aussuchen. Somit war für jeden etwas dabei. Denn alles was mit Bewegung zu tun hat, macht den Kindern großen Spaß.
Am Donnerstag wurde es dann gruselig. Die Horträume waren für die anstehende Halloweenparty dekoriert. Alle Kinder und Erzieherinnen verkleideten sich dafür entsprechend und feierten gemeinsam eine super Party. Der eine oder andere hatte sich so gut verkleidet, dass man ihn gar nicht erkannte.
Zum Abschluss der Ferien konnte jedes Kind sein Lieblings-spielzeug im Hort präsentieren und natürlich damit spielen. So ließen wir den letzten Tag gemütlich ausklingen. 
Vielen Dank an die wunderschönen, abwechslungsreichen und interessanten Ferientage an Frau Schramm, Frau Köllmer, Frau Rosenstengel und Frau Mainka.

 

 

 

 
Aktuell sind 64 Gäste online.

Copyright © 2020 Staatliche Grundschule "Astrid Lindgren" Osthausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.