sportabzeichentag_4.jpg

Termine

<<  Dezember 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
171920
      

fit4future - Aktionstag - Schule in Bewegung

Seit dem letzten Schuljahr beteiligt sich unsere Schule an dem Projekt "fit4future - wir machen Kinder fit für die Zukunft", eine Initiative der Cleven-Stiftung gesponsert durch die DAK-Gesundheit. Mehr Bewegung, gute Ernährung, eine stressfreie, positive Lernatmosphäre  und eine gesunde Lebenswelt sind die Ziele dieser Präventionsinitiative.
Am Mittwoch, 28. November stand nun der Aktionstag dazu auf unserem Programm. Dazu wurden wir von "fit4future" durch zwei Studenten unterstützt, die die entsprechenden Materialien bereitstellten.
Im Vorfeld wurde jede Klasse in 4 Gruppen eingeteilt, denn die Aufgaben an den einzelnen Stationen mussten als Team absolviert werden. Jedes Team gab sich einen Namen, so z.B. "die Adler", "die Flamingos", "die Pumas" oder "die Ballspieler" und "die Turner". Die Kinder durch­lie­fen nun einen Parcours mit 6 Wettkampfstationen. Aber vorher wurde sich gemeinsam in der Turnhalle erwärmt.
Die  verschiedenen Stationen waren ein Ernährungsquiz, hier mussten die Kinder sich in ihrer Gruppe beraten und die gestellten Fragen beantworten. Bei der Sackhüpf-Staffel, ging es darum, in einer bestimmten Zeit als Gruppe die größte Strecke zurückzulegen. Beim Spiel "Such die Zahl" wurde erst ge­wür­felt, dann musste diese Zahl auf umgedrehten Deckeln gesucht werden, dann wurde wieder gewürfelt und jetzt zu der vorherigen Zahl dazu addiert und wieder gesucht usw. Bei der Dosenwurf-Staffel ging es um Schnelligkeit, aber natürlich auch um die Treffsicherheit, denn es galt in einer bestimmten Zeit so oft wie möglich die Dosen-Pyramide umzuwerfen. Beim Stacking mit den Bechern kochten die Emo­ti­onen besonders hoch, denn es war Geschick und Schnelligkeit gefragt. Die Kinder mussten in ihrem Team die 6 Becher so schnell und so oft wie möglich auf- und wieder abbauen. Die sechste Station war noch einmal ein Quiz, hier mussten die Kindern schätzen oder sie wussten es, wie viel Stück Würfelzucker in verschiedenen Lebensmitteln enthalten sind. Außerdem war an dieser Station noch der Geruchssinn gefragt, denn die Kinder sollten vier unterschiedliche Düfte erkennen.
An jeder Station gab es für die Teams Punkte, so dass in jeder Klassen ein Klassensieger gekürt werden konnte. Die Auswertung fand gleich im Anschluss statt und danach dann auch noch eine kleine Siegerehrung, bei der die Klassenbesten jeweils eine Siegerurkunde erhielten.
Den Kindern hat dieser Vormittag viel Spaß und Freude bereitet.
Ein großes DANKESCHÖN geht hiermit noch einmal an alle Eltern, die die einzelnen Stationen betreut haben und den Kindern mit Geduld die verschiedenen Aufgaben erklärten.
 
Aktuell sind 44 Gäste online.

Copyright © 2018 Staatliche Grundschule "Astrid Lindgren" Osthausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.