fussgaenger_02.jpg
<<  Mai 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Schulwandertag am 19.06.2012

Unsere Schule führte im Rahmen der Projektwoche "Mittelalter" am 19. Juni 2012 einen Schulwandertag für die 1. bis 4. Klasse durch. Dieser führte uns auf den Adler- und Falkenhof Niederburg nach Kranichfeld. Gemeinsam wanderten wir von der Schule bei herrlichstem Wetter los. Die erste Verschnaufpause wurde am Waldhäuschen eingelegt. Nach der kleinen Stärkung ging es weiter. Einigen fiel das Wandern nicht ganz so leicht, so dass wir kurz vor Kranich­feld nochmals ein kurze Pause zum Essen und Trinken machten. Dann ging es gleich viel leichter und alle erreichten das Ziel, die Niederburg, auch wenn dafür zum Schluss ein steiler Anstieg bewältigt werden musste.
Entschädigt für alle Strapazen wurden wir mit einer beeindruckenden Flugshow der verschiedenen Greifvögel dicht über unseren Köpfen. Wir konnten die Sturzflüge der Adler bestaunen, außerdem sahen wir die Flugkünste von Falken, Bussarden, Milanen und Uhus. Einige KInder hatten ein wenig Angst, denn die Vögel flogen direkt über uns, setzen sich auf die Köpfe oder auch auf die Sitzbänke. Aber natürlich ist keinem etwas passiert.
Für alle war es ein lange in Erinnerung bleibendes Erlebnis.
-> Fotogalerie

Auszeichnung Känguru-Wettbewerb

Unsere Schule beteiligte sich wieder an dem weltweit stattfindenen Mathematik-Wettbewerb, welcher jedes Jahr am dritten Donnerstag im März ausgetragen wird. Die Schüler der 3. und 4. Klasse lösen in 75 Minuten die verschiedensten Aufgaben, bei denen jeweils fünf Lösungen vorgegeben sind, aber nur eine Lösung die richtige ist. Eine Urkunde und ein kleines Präsent, welches mit Mathematik zu tun hat,  gibt es für jeden, egal wie viele Aufgaben richtig oder falsch gelöst wurden. Die Schüler der 3.Klasse stellten sich geschickter beim Knobeln und Suchen nach Lösungen an, denn die drei Besten mit der meisten Punktzahl kamen aus Klasse 3 und dann erst der Beste aus Klasse 4. Ein erstaunliches Ergebnis. Außerdem erhält immer derjenige Schüler, der die meisten Aufgaben hintereinander richtig gelöst hat, also den größten "Känguru-Sprung" gemacht hat, ein T-Shirt. Dies erhielt in diesem Jahr Nina L. Zusätzlich  gab es auch noch einen 3. Preis für Nina L. aus der 3. Klasse, denn sie hatte beachtliche 75 Punkte erreicht. Dazu herzlichen Glückwunsch!

Verabschiedung der Klasse 4

Am letzten Schultag vor den Sommerferien, Freitag, 20. Juli 2012, fanden sich alle Schüler unserer Schule in der Turnhalle zusammen. Hier verabschiedete sich die 4. Klasse mit einem kleinen Programm von den jüngeren Schülern und den Lehrern.
Außerdem wurden die Schüler, welche unsere Schule bei vielen sportlichen Wettkämpfen erfolgreich vertreten haben, mit einer Urkunde mit eigenen Fotos ausgezeichnet.
Im Anschluss daran verabschiedeten die Lehrer die Schüler der 4. Klasse mit einem kleinen Gruß, herzlichen Worten und vielen guten Wünschen in die weiterführenden Schule.

Feuerwehrtag am 15.06.2012

Die gesamte Woche vom 11.06.2012 bis 15.06.2012 stand in unserer Schule im Zeichen der Brandschutzerziehung. Herr Nüchter, Brandschutz­erzieher des Ilmkreises lehrte eine Woche lang den Kindern die Gefahren im Umgang mit Feuer, begeisterte die Schüler für die Arbeit der Feuerwehr und beanwortete alle Fragen, die die Kinder an ihn hatten. Den Abschluss dieser interessanten Woche bildete der Feuerwehrtag. Auf unserem Schulhof fuhren vier verschiedene Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehren Achelstädt, Witzleben und Osthausen-Wülfershausen vor. Den Kindern wurde durch die Feuer­wehrmänner geduldig hautnah die Technik in den einzelnen Feuerwehrautos erklärt, sie durften selbst ein Atemschutzgerät tragen und dabei spüren, wie schwer das ist. Auch der Feuerwehrhelm und die Jacke durfte aufgesetzt bzw. angezogen werden. Dabei fühlte sich schon so mancher wie ein richtiger Feuer­wehr­mann bzw. eine richtige Feuer­wehr­frau. Außerdem konnten die Kinder in die Autos steigen und auch darin alles bestaunen. Der Feuerwehrschlauch wurde selbst in die Hand genommen und versucht Dosen mit dem Wasserstrahl zu treffen. Die Schüler waren mit großen Interesse und Begeisterung da­bei. Nochmals vielen Dank an die Bereitschaft der Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehren uns diesen Tag zu ermöglichen!
-> Fotogalerie

Leichtathletikwettkampf der Grundschulen am 12.06.2012

Am Dienstag, 12. Juni 2012 fand der alljährliche Leichtathletikwettkampf der Grundschulen des Altkreises Arnstadt im Jahnstadion statt. Jeweils 2 Mädchen und 2 Jungen der Jahrgänge 2001, 2002 und 2003 traten zum Dreikampf (Sprint, Weitsprung, Weitwurf) an. Dies ist ein Mannschaftswettkampf, es werden alle erreichten Ergebnisse zusammen gerechnet und die Schule mit der höchsten Punktzahl gewinnt. Hier belegten wir einen 7. Platz, wobei der Abstand zu den vor uns Platzierten gering war und wir unsere eigene Punktzahl gegenüber den letzten Jahren auch verbessert haben.
Anschließend wur­de noch ein Staffellauf durch­geführt, an dem jeweils ein Junge und ein Mädchen jedes Jahrgangs teilnahmen und eine halbe Stadionrunde laufen mussten. Hier belegten wir den 5. Platz. Zwischenzeitlich lagen wir sogar mal in Führung. Alle gaben ihr Bestes und wir trainieren fleißig weiter.
 
Aktuell sind 183 Gäste online.

Copyright © 2020 Staatliche Grundschule "Astrid Lindgren" Osthausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.