schnuppertag_01.jpg

Termine

<<  Februar 2023  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  91112
1819
202223242526
     

Zweifelderball-Turnier

Am Donnerstag, den 12.01.2023 fuhr eine Mannschaft der 4. Klasse unserer Grundschule „Astrid Lindgren“ Osthausen zum Kreisfinale im Zweifelderball nach Arnstadt. Dabei besteht eine Mannschaft jeweils aus 5 Jungen, 5 Mädchen, einem Tormann und 2 Ersatzspielern. In der großen 3-Felder-Halle des Gymnasiums trafen sich 11 Grundschulen des Ilm-Kreises, um ihren Sieger zu ermitteln. Alle Kinder waren vor den Spielen sehr aufgeregt.
Die Mannschaften wurden in 3 Staffeln eingeteilt. Dies geschah per Losentscheid. Unsere Schule traf dabei auf die Grundschulen aus Kirchheim, Gehren und  "Dr.Harald Bielfeld" Arnstadt.
Leider lief es nicht so gut und wir verloren alle Gruppenspiele. Manche auch durch nicht immer faire Spielweise des Gegners. Aber jeder gab seine Bestes und wir stellten uns der Herausforderung und sammelten neue Erfahrungen.

Klasse 4 - 2022/2023


Klassensprecher:    Stellvertreter: 

Projekttag mit dem Solardorf Kettmannshausen

Am 04.10. 2022 fuhr die 4. Klasse mit Frau Lentz und Frau Rosenstengel nach Arnstadt ins Billdungszentrum. Dort wurden wir bereits von den Pädagogen des Solar-Dorf Kettmannshausen e.V. erwartet. Diese führten mit uns einen Projekttag zum 3-D Druck sowie zur Herstellung und Nutzung von Wasserstoff durch. Eingeteilt in zwei Gruppen beschäftigten wir uns im Wechsel mit diesen Themen. Am Laptop erstellten wir den Auftrag für den 3-D Drucker. So planten wir verschiedene Häusermodelle und erstellten einen Schlüsselanhänger, den am Ende des Tages jedes Kind mit nach Hause nehmen durfte. Im Schülerlabor beschäftigten wir uns mit der Klimaerwärmung unseres Planeten und besprachen Lösungsansätze, um unsere Erde vor weiterer Erwärmung zu schützen. Bevor wir experimentieren durften erhielten wir als Schutzkleidung einen weißen Kittel und Schutzbrillen. Uns wurde erklärt, wie Wasserstoff entsteht und wie wir ihn nutzen können. Dann konnten wir in einem Experiment selbst Wasserstoff herstellen und anschließend ein Modellauto mit der gewonnenen Energie betreiben. Auch mit der Stromnutzung durch Solarmodule und Batterien experimentierten wir und erhielten so einen umfassenden Einblick in die Stromherstellung, Nutzung und Effektivität der einzelnen Varianten. Es war ein wissensreicher Tag, an dem wir viel lernen und ausprobieren durften. 

Projekt "Biathlon in Schulen" - 2.Wettkampfphase

Die zweite Runde des thüringenweit stattfindende Projekt "Biathlon in Schulen" startete nun im Oktober. Lange warteten die Schüler der 4.Klasse darauf. Waren sie als Drittklässler doch im April die allerersten Schüler, die in dieses Projekt, welches vom Thüringer Skiverband organisiert wird, starteten. Die 4 zeitschnellsten Mädchen und Jungen vom ersten Wettbewerb bildeten unser Schulteam. 
Nun ging es ins Biathlonzentrum nach Frankenhain. Der dort ansässige Sportverein war der Gastgeber dieses Wettkampfes.  Ziemlich aufgeregt reisten die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern an. Sieben weitere Schulen aus dem Ilm-Kreis bzw. Oberhof, Zella-Mehlis und Erfurt waren zum Wettbewerb angetreten. Jeder erhielt eine Startnummer. Dann begann das "Anschießen" - das heißt, die Kinder hatten Zeit sich nochmal mit dem Lasergewehr vertraut zu machen und das Schießen zu üben. Danach liefen alle die Laufrunde einmal ab.
Nun begann endlich der Wettkampf, welcher als Staffelwettbewerb absolviert wurde. Es lief abwechselnd eine Junge und ein Mädchen. Jeder Teilnehmer lief eine Runde von ca. 400 m, schoss 5 mal, lief wieder eine Runde und schoss nochmals und zum Schluss noch eine Runde laufen, dann wurde gewechselt. Für jeden Fehlschuss absolvierte man einen Hock-Streck-Sprung. Alle bemerkten, dass es gar nicht so einfach ist, nach einer Laufrunde noch alle 5 Scheiben zu treffen. Alle strengten sich an und gaben im Laufen und Schießen ihr Bestes. Wir belegten den 5.Platz - eine tolle Leistung. Alle Teilnehmer erhielten bei der Siegerehrung ein T-Shirt und die Mannschaft eine Urkunde. 
Nach dem Wettkampf konnten sich die Kinder auf einem Skiteppich im Skilanglauf ausprobieren. Einige standen dabei zum ersten Mal auf Langläufern. Außerdem schaute auch Erik Lesser - ein erfolgreicher Biathlet vorbei und so holten sich die Kinder ein Autogramm von ihm.
Für alle war es ein aufregendes und besonderes Erlebnis und ein Tag mit vielen neuen Eindrücken.
Ein großes Dankeschön gilt den Eltern und Großeltern, die die Kinder nach Frankenhain brachten und diese dort lautstark mit anfeuerten.


 


Stundenplan

gültig ab 09.01.2023

    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
1. 07:30-
08:15

Mathe

Deutsch Deutsch Mathe Werken/
Schulgarten
2. 08:15-
09:00
Mathe
Deutsch

Englisch Mathe Werken/
Schulgarten
3. 09:30-
10:15
Deutsch
Sport

Heimat- und
Sachkunde
Mathe Mathe
4. 10:15-
11:00
Deutsch
Sport

Heimat- und
Sachkunde
Musik Ethik/
Religion
5. 11:35-
12:20

Kunst

   Deutsch Sport  Ethik/
Religion
6. 12:20-
13:05
Heimat- und
Sachkunde 



 Buddy Englisch  
 
Aktuell sind 39 Gäste online.

Copyright © 2023 Staatliche Grundschule "Astrid Lindgren" Osthausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.