circus_alischu_30.jpg

Termine

<<  September 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
18192122
2526272829
30      

Sommerferien 2019

Während der Sommerferien 2019 wurde den Grundschulkindern wieder ein breitgefächertes Hortprogramm angeboten. Frau Schramm als Hortkoordinatorin und ihre Kolleginnen hatten sich viele Gedanken gemacht und ein tolles Programme auf die Beine gestellt.

Montag, 08.07.2019
Am ersten Ferientag sind wir mit den Kindern spazieren gegangen. Durch Osthausen, vorbei an der großen Kastanie ging es über einen Feldweg zur großen Wiese. Auf dieser machten wir ein Picknick und die tobten ausgelassen auf den Strohballen herum. Auf dem Rückweg wurde Stöcke gesammelt, welche am Nachmittag zum Spielen genutzt wurden.

Dienstag, 09.07.2019 
Am Dienstag wurde es lauter in der Turnhalle als üblich. Es war ein Trommelkurs angesagt. Alle Kinder waren schon neugierig und setzten sich auf die in der Halle stehenden quadratischen Holzkisten. Der Trommelkursleiter gab unterschiedliche Kommandos und die Kinder trommelten in verschiedenen Geschwindigkeiten mit ihren Händen auf die Holzkisten, so dass laute Töne dabei entstanden. Es hörte sich an wie die Trommeln im Dschungel. Dies war für alle ein Spaß.

 Mittwoch, 10.07.2019
Alle freuten sich wieder auf den gemeinsamen Ausflug nach Paulinzella und auch dieses Jahr wurden wir in unserer Vorfreude nicht enttäuscht. Nach Ankunft und einem gemeinsamen Frühstück gingen wir in den Wald. Dort erwarteten uns verschiedene Waldspiele, wie Stiefelweitwurf, eine "Kneipp-Strecke", welche die Kinder selbst erbauten, Balancieren über Baumstämme, Motorsäge stemmen und vieles mehr.
Den Spaß, den alle Kinder dabei hatten, konnte man weithin hören. Nach einem leckeren Mittagessen und einem Rundgang durch das Museum ging dieser Ausflug wieder viel zu schnell zu Ende und unser Bus brachte uns glücklich und zufrieden nach Osthausen zurück.

Donnerstag, 11.07.2019

An diesem Tag konnten sich die Kinder in unterschiedliche Angebote einwählen. Eins davon war es, Kratzbilder mit verschiedenen Farben als Untergrund zu gestalten. Dabei konnten die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Ihre Kreativität zeigten die Kinder beim Anfertigen von Sandbildern. Mit farbigen Duft-Sand, Muscheln, Glitzersteinen und gepressten Blumen entstanden kleine Meisterwerke. 

Freitag, 12.07.2019
Leider mussten die geplanten Wasserspiele auf dem Schulhof aufgrund des Wetters abgesagt werden. Aber wieder ließen uns davon die Laune nicht verderben, sondern nutzten den Vormittag zum gemeinsamen Spielen, wie Gesellschaftsspiele am "runden" Tisch oder spielen mit Bausteinen auf dem Boden. Jeder fand etwas, was ihm Spaß bereitete.

 Montag, 15.07.2019
An diesem Montag sollten wir mal unser Mittagessen selbst zubereiten. Es wurde ein Nudelsalat zubereitet. Dazu wurden Wiener und Bratwürste auf dem Rost gebraten. Gegessen wurde dann natürlich bei schönem Wetter draußen, denn da schmeckt es noch viel leckerer.  
 
Dienstag, 16.07.2019
An diesem Tag fuhren wir in das Schülerfreizeitzentrum Ilmenau zum Indianerfest. Leider gab es in diesem Jahr wenige Angebote zur Beschäftigung der Kinder. Die Kinder konnten ein Stirnband und ein Mobile aus Naturmaterialien basteln. Zum Essen gab es Stockbrot mit Wiener am Feuer gegrillt. Das Indianerfest hat leider auch gefehlt. Die Hüpfburg, der Spielplatz und die Tiere haben den Kindern trotzdem gefallen. 

Mittwoch, 17.07.2019
Auf dem Programm standen am Mittwoch Entspannungsübungen. Frau Schramm hat uns eine Geschichte vom Drachen der Fliegen lernt erzählt wobei wir, wie der kleine Drache, verschiedene Muskeln an- und wieder entspannen sollten. Dies war sehr interessant, denn wir mussten genau zuhören und den Anweisungen befolgen. Aber alle haben sich dabei entspannt und sind ruhiger geworden. Einige wollten danach am liebsten schlafen, aber wir haben unsere Muskeln wach geklopft und waren danach wieder fit und munter.
 
Donnerstag, 18.07.2019 und Freitag, 19.07.2019
Am Donnerstag und Freitag gestalteten die Kinder eine Wand im Hort-Raum. Sie malten Pippi Langstrumpf an die Wand, eine Figur von Astrid Lindgren, der Namensgeberin unserer Schule. Die Kinder gingen dabei geschickt mit Farbe und Pinsel um. Außerdem fanden zwei Schriftzüge neben Pippi noch ihren Platz. Nun kann jedermann das Meisterwerk bestaunen.

Mittwoch, 14.08.2019
Da uns Frau Müller kurzfristig zum Töpfern absagen musste, holten wir unsere Modelliermasse aus den Schränken. Hier bewiesen die Kinder mal wieder, dass in ihnen jede Menge Kreativität steckt. Sie durften nach Herzenslaust kneten und formen. Dabei entstanden Tiere, Blumen, Buchstaben, Türschilder und vieles mehr. Dies musste nun trocknen und konnte dann farblich gestaltet werden.

Donnerstag, 15.08.2019
Heute stand noch einmal selbstständige Essenzubereitung auf dem Programm. Diesmal haben wir selbst Pizza belegt und gebacken. Wir haben den Schinken, die Salami, Paprika und Wiener selbst geschnitten und den Teig auf das Blech gerollt. Danach haben wir die 5 Bleche mit den klein geschnittenen Zutaten belegt und in den Backofen gestellt. Die Pizzen haben super lecker geschmeckt.
 
Freitag, 16.08.2019
Der letzte Ferientag wurde zum Spielen genutzt. Drinnen wie draußen konnte nach Lust und Laune gespielt werden.
Außerdem probten die Kinder der vierten klasse noch einmal fleißig am Schuleinführungsprogramm für den nächsten Tag.

Vielen Dank für diese wunderschönen, kreativen und abwechslungsreichen Ferientage im Hort an Frau Schramm und ihre Kolleginnen.
 
Aktuell sind 130 Gäste online.

Copyright © 2019 Staatliche Grundschule "Astrid Lindgren" Osthausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.