sportabzeichentag_4.jpg

Termine

<<  September 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
2829    

Verabschiedung der Klasse 4

Am letzten Schultag vor den Sommerferien, Freitag, 25. Juni 2016, fanden sich alle Schüler unserer Schule in der Turnhalle zusammen. Hier verabschiedete sich die 4. Klasse mit einem kleinen Programm von den jüngeren Schülern und den Lehrern. Sie sangen das Lied "An Tagen wie diesen" und ein paar Mädchen der Klasse 4 unterstützt von Mädchen aus der 1 - 3. Klasse zeigten einen Tanz. Danach sang unser Schulchor der 4. Klasse ein Lied zum Abschied.
Im Anschluss da­ran ver­ab­schie­de­ten die Lehrer die Schüler der 4. Klas­se mit einem kleinen Blumengruß, herzlichen Worten und vielen guten Wünschen für die weiterführenden Schulen.
Dabei flossen auch ein paar Tränen, denn so manchen fällt der Abschied von unserer Grund­schu­le ganz schön schwer.

Leichtathletik-Sportfest am 15.06.2016

Am Mittwoch, 15. Juni 2016 fand unser alljährliches Leichtathletik-Sportfest statt. Es standen traditionell die Disziplinen Sprint, Weitsprung und Ballwurf auf dem Programm. Außerdem wurde auch der Dreikampf dieser Disziplinen gewertet, d.h. für die erreichten Weiten bzw. Zeiten gibt es entsprechend der Klassenstufe Punkte in allen drei Disziplinen. Diese werden dann addiert und derjenige mit der höchsten Punktzahl gewinnt den Dreikampf.
Wir begannen un­ser Sportfest auf dem Sportplatz mit einer ge­mein­sa­men Erwärmung. Hier bildeten jeweils die Mädchen und Jungen einen großen Kreis und Kinder der 4.Klasse führten die Erwärmung mit Dehnübungen vor und die Jüngeren machten es ihnen nach. Als sich alle ordentlich gedehnt hatten, starteten die Wettkämpfe.
Das Wetter meinte es gut mit uns, es war nicht zu warm, aber auch nicht zu kalt, so dass einige Schüler neue Bestleistungen erzielen konnten und darauf sehr stolz waren. Der eine oder andere hat auch ein neuen Schulrekord aufgestellt und es somit an die Schulrekord-Tafel geschafft.  Wer gerade nicht Laufen, Springen oder Werfen musste, hatte die Möglichkeit sich an der Spielstation zu beschäftigen oder konnte sich kurz ausruhen, um neue Kräfte zu sammeln.
Im Anschluss an den Dreikampf stand für alle noch der 800 m Lauf auf dem Programm. Darüber waren nicht alle begeistert, aber jeder kam ins Ziel und gab sein Bestes.
Nach der Mit­tags­pause fand gleich die er­sehnte Sie­ger­ehrung statt. Hier wurden die je­weils drei Besten pro Klasse und Disziplin mit einer Urkunde ausgezeichnet. Die drei Erstplatzierten des Dreikampfes erhielten außerdem einen Pokal. Erwähnenswert ist hierbei, dass bei den Jungen zum ersten Mal ein Erstklässler den Siegerpokal mit der höchsten Punktzahl errang.
Ein großes Dankeschön geht an alle Eltern, die uns so tatkräftig als Kampfrichter beim Weitsprung, Ballwurf, als Starter beim Sprint sowie im Rechenbüro unterstützten. Ohne Ihre Hilfe wäre so ein zügiger Ablauf nicht möglich. Vielen Dank!

Chorauftritt am 07.06.2016 in Bösleben

Endlich war es soweit. Am 07.06.2016 durften wir unsere einstudierten Lieder vortragen.
Gegen 13.30 Uhr trafen wir uns am Eingang der Schule und machten eine kleine Stellprobe. Dann ging es auch schon los. Wir wurden mit dem Traktor abgeholt und waren ganz schön aufgeregt. Der Empfang in Bösleben war freundlich und wir bekamen einen Raum um uns vorzubereiten. Kurz stimmten wir ein paar Lieder an und dann sollte es auch schon losgehen. Der Auftritt verlief sehr gut. Wir sangen traditionelle Volkslieder und auch Kinderlieder der heutigen Zeit. Nachdem der etwa fünfzehnminütige Auftritt beendet war, stand im Vorbereitungsraum auch etwas zum Kaffee für uns bereit. Es gab Kuchen, Fassbrause und Kinderriegel. Nach der ganzen Aufregung fuhren wir wieder in Richtung Schule.
Es war für uns alle ein sehr spannender, ab­wechs­lungsreicher und schöner Nachmittag.

 T. Leschowski

"Lang lebe Amadeus" - Mozartprogramm

Am Donnerstag, 12 Mai 2016 besuchten 8 Sänger des Rundfunkchores des Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) unsere Schule.
Auf kindgerechte Weise wurde den Schülern die Musik von Wolfgang Amadeus Mozart näher gebracht. Ekkehard Vogel, Musikvermittler des Jugend-Musik-Netzwerkes CLARA des MDR. erschien in seinem "Mozart-Kostüm" in der Turnhalle. Alle Schüler waren sofort gebannt und staunten nicht schlecht, als "Mozart" durch die Bankreihen lief. So war das Eis gebrochen und alle lauschten gespannt, was sie nun erwarten würde.
Wir erfuhren Interessantes über Wolfgang Amadeus Mozart, seine Musik, seine Werke und sein Leben. Außerdem wurden uns die verschiedenen Stimmen eines Chores näher vorgestellt. Jede Stimme, nämlich der Sopran, der Alt, der Tenor und der Bass, war hier vertreten. Wenn sie gemeinsam sangen, klang dies wirklich toll.
Gemeinsam mit uns sangen sie einen Kanon und es wurde getanzt, so wie zu Mozart`s Zeiten, ein Menuett (französischer Volkstanz im 3/4-Takt). Außerdem wurde uns das bekannteste Werk Mozarts - die Zauberflöte näher erklärt und Arien daraus live gesungen. Dafür erhielten die Sänger viel Applaus. Allen machte es viel Spaß und wir lernten eine Menge dabei.

Hiermit möchten wir uns noch einmal bei den Sängern und Sängerinnen des Rundfunkchores des MDR bedanken.

Citylauf in Arnstadt am 30.04.2016 - Wir haben gewonnen!

Jetzt ist die Auswertung endlich da!

Mit 80 Läufern waren wir die Grundschule mit den meisten Teilnehmern! Somit haben wir die Schulwertung der teilnehmerstärksten Grundschulen mit einem Prozentsatz von 93,02 % souverän und mit großem Vorsprung gewonnen! Super!

Nochmals vielen Dank an alle Kin­der, Eltern, Groß­el­tern und alle die, die für unsere Schule an den Start gegangen sind!

A. Hoffmann
 
Aktuell sind 48 Gäste online.

Copyright © 2020 Staatliche Grundschule "Astrid Lindgren" Osthausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.